„Euro-Basket: Wir alle gemeinsam sind Europa“

DER Aktionstag „Jugend-Europa-Bewegung“

Am 30.7. ab 17:00 in Stadthalle Fürstenfeld und der gesamten Fürstenfelder Innenstadt

Die U18-Basketball-Europameisterschaft, die ab heute (23.07.2015) in Fürstenfeld stattfindet, bietet den Anlass für einen Aktionstag "Euro-Basket". Fürstenfeld-Panthers-Vorstandsmitglied Erich Feiertag ist es in Zusammenarbeit mit dem Regionalen Jugendmanagement Oststeiermark gelungen, dass verschiedenste Institutionen - einschließlich der Vertretung der EU-Kommission in Österreich - an einem Strang ziehen und auch zum Thema "20 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs" zwischen Hauptplatz und Stadthalle verschiedene Info- und Aktions-Stände aufbauen, wo es Informationen, Spaß, Bewegung und Preise zu gewinnen gibt.

Bereits seit 20 Jahren ist Österreich Mitglied der Europäischen Union. Und Europa ist zu Gast in Fürstenfeld und! Um zu zeigen, dass wir auch gemeinsam in der EU etwas bewegen können, gibt es bei „Euro-Basket“ zahlreiche Station verteilt in der Fürstenfelder Innenstadt und der Stadthalle, die sich mit den Themen Bewegung, Jugend und Europa beschäftigen. So wird „Euro-Basket“ in Form einer „Schnitzeljagd" organisiert. Jugendliche bekommen ein Einkaufsnetz, das sie an jeder Station nach Absolvierung der Aufgabe mit ihren Gewinnen befüllen, bis sie zur Stadthalle kommen, wo sie nicht die Basketball-Ausscheidungsspiele besuchen, sondern sich selbst auch sportlich engagieren können: Nach dem Motto „EU bewegt - wir bewegen uns" gibt es Basketball-Training und Acro-Yoga zum Mitmachen.

Weiterlesen...
 
Hartbergerland Weltradsportwoche in der Stadt der Sinne

Hartbergerland Weltradsportwoche

Von 14. bis 23. August 2015 steht die Oststeiermark ganz im Zeichen des Radsports, denn in und rund um die oststeirische Bezirkshauptstadt Hartberg wird die 43. FIS RSC Hartbergerland Weltradsportwoche ausgetragen. Da Hartberg seit 2009 als zweite Stadt Österreichs mit dem Qualitätszertifikat „Città Slow“ ausgezeichnet ist und der Vereinigung lebenswerter Städte“ angehört, präsentiert sie sich als Stadt der Sinne und setzt Schwerpunkte im Bereich Umweltbewusstsein, Nachhaltigkeit, Traditionspflege und Innovationsgedanken. Hier gliedert sich der Radsport bestens ein.

Nachdem die Weltradsportwoche, nach einem 25-jährigen Gastspiel in Deutschlandsberg, bereits im August 2013 und 2014 erfolgreich in Hartberg über die Bühne ging, nehmen auch heuer wieder hunderte Radsportler/innen aus über 30 Nationen an der Weltradsportwoche in Hartberg teil. Das "Hartbergerland" bietet nämlich nicht nur hervorragende Radstrecken für abwechslungsreiche Wettkämpfe, die Region ist prädestiniert für verschiedenste Streckenführungen mit unterschiedlichen Anforderungsprofilen.

Weiterlesen...
 
Profi!Lehre - Die Förderung für Lehrlinge mit Potential

Bis zu 70 % Förderung für Zusatzausbildungen, die Lehrlinge zu Schlüsselkräften machen

Immer wieder beklagen steirische Unternehmen im Technologiebereich den Mangel an hochqualifizierten Fach- und Schlüsselkräften. Viele Betriebe gehen deshalb dazu über, junge Menschen genau für ihre Anforderungen auszubilden.
Mit der Förderungsaktion Profi!Lehre unterstützt die SFG diese Maßnahmen auch finanziell mit dem Ziel, das duale Prinzip der Lehre (Betrieb + Berufsschule) um eine überbetriebliche Fachausbildung auf Top-Niveau zu erweitern.
Gefördert wird eine Zusatzausbildung der Lehrlinge in technischen oder naturwissenschaftlichen Berufen.

Weiterlesen...
 
Radregion Oststeiermark – Eine einzigartige Kooperation

Die Regionalentwicklung Oststeiermark, der Tourismusverband Oststeiermark, das Thermenland Steiermark und der Steirische Radsportverband haben sich zu einer einzigartigen Zusammenarbeit entschlossen. Am 1. Juli wurde in der Therme Bad Waltersdorf diesbezüglich ein Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ziel ist es, gemeinsam die RADREGION OSTSTEIERMARK durch eine aktive Zusammenarbeit in den Bereichen Radtourismus, Radsport und Radwirtschaft in die internationale Auslage zu stellen. Gernot Deutsch: „Radfahren als Gesundheitssport erlebt gerade eine Renaissance, dem wir mit dieser Kooperation gemeinsam Rechnung tragen“! Die Voraussetzungen dafür sind sehr gut, bietet die Oststeiermark ja bisher bereits ein sehr umfassendes Radwegenetz, entlang von kulinarischen und optischen Genüssen. Und auch im Radsportbereich sind nicht nur die Erfolge unserer heimischen Sportler/innen hervorragend, es decken auch die Radsportveranstaltungen alle Segmente des Radsportes ab.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 28
Kontakt  •  Newsletter  •  Impressum  •  2012 Werbemühle