Jugoslav je Jugoslav. Des Lebm is ajne Rajse, oda da Fusbal rold.

Ein Solo-Erzähltheaterstück für Anti-FußballerInnen und SportplatzgeherInnen, für Ex-JugoslawInnen und ÖsterreicherInnen, ein Stück für Theaterbühnen, Fußballkabinen und Räumlichkeiten in Gaststätten.

Ein Mann allein auf der Bühne. Darko Begic, geboren 1977 in Belgrad, erzählt und singt a capella (in serbischer/kroatischer/bosnischer Sprache): Über den jugoslawischen Fußball. Über seinen Großvater und die 101jährige Geschichte der Familie Begić. Über den Anfang und den Zerfall des jugoslawischen Staates. Über Begegnungen mit Ivica Osim und Tschick Čajkovski. Über die Heimatlosigkeit.

„I leb seit drajazvanzig Joar in Estarajch. Sog i Jugoslavija oda Jugoslavien. I vajs as net."

Tickets:
Regulär: €14
Ermäßigt (SchülerInnen, StudentInnen, checkit.Card): €10

Reservierungen unter: 0681/81464901 & Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 0676/7840089 & Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Weiterlesen...
 
Ein Dankeschön an KR Hans Spreitzhofer!

Die Regionalentwicklung Oststeiermark, vertreten durch LAbg. Hubert Lang (Vorsitzender), LAbg. Erwin Gruber (Vorstand) und GF Horst Fidlschuster bedankten sich bei KR Hans Spreitzhofer für die gute Zusammen- und Aufbauarbeit für die Oststeiermark. Spreitzhofer ist mit Ende Dezember 2014, nach 15-jähriger Tätigkeit aus seiner Funktion als WK Obmann der Regionalstelle Weiz ausgeschieden und ist nun Vorsitzender der Fachgruppe Hotellerie in der WK Steiermark.

Weiterlesen...
 
Breitbandinitiative Oststeiermark – Regionen stärken!

Die Regionalentwicklung Oststeiermark hat in den vergangenen Monaten in Absprache mit dem Land Steiermark und externen Experten einen Breitbandkatalog erstellt. In diesem sind, aufbauend auf den bereits ausgebauten Gebieten, die Räume in der Oststeiermark definiert, in denen durch einen raschen Breitbandausbau der größte Nutzen zu erwarten ist. LAbg. Hubert Lang: „Wir wollen die Förderprogramme zum weiteren Ausbau und zur besseren Nutzung von Breitband einsetzen und gleichzeitig möchten wir die Breitbandstrategie Highway 2020 des Landes Steiermark bestmöglich unterstützen“.

Förderung gibt es für Leerverrohrung (d.h. wenn Gemeinden bei geplanten Grabungsarbeiten bereits Rohre für Glasfaser mitberücksichtigen), für einen flächigen Ausbau (d.h. Optimierung eines gesamten Gemeindegebietes) und für die Nutzer (d.h. für Unternehmen). „Uns ist es besonders wichtig, dass die Förderprogramme regional gut aufeinander abgestimmt sind“ meint LAbg. Wolfgang Dolesch „weil nur so ein optimaler Nutzen für Gemeinden und Unternehmen erreicht werden kann“! Und genau diesen Anspruch soll die Breitbandinitiative Oststeiermark bestmöglich erfüllen.



v.l.n.r. GF Horst Fidlschuster, LAbg. Erwin Gruber, LAbg. Hubert Lang, LAbg. Wolfgang Dolesch

 
BIODIVERSITÄT UND LEADER - Die Region macht sich auf den Weg ….

Um den Stellenwert von Biodiversität, also der Erhalt der Vielfalt auf Ebene der Arten, der Lebensräume und Gene, zu heben, ist es wichtig, das Bewusstsein für die regionale Natur- und Kulturlandschaft zu erhöhen. Gemeinsam mit dem Umweltdachverband organisierte die Lokale Aktionsgruppe Thermenland-Wechselland am 13. April 2015 ein Vernetzungstreffen für Akteure im Bereich Naturschutz, Tourismus, Landwirtschaft und den Gemeinden, wo Themenschwerpunkte für ein gemeinsames Kooperationsprojekt zwischen der Region Thermenland-Wechselland und dem Südburgenland erarbeitet wurden.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 26
Kontakt  •  Newsletter  •  Impressum  •  2012 Werbemühle